Bauleitplanung der Ortsgemeinde Weltersburg

Änderung des Bebauungsplanes „Flur 1“
Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden nach § 3 Abs. 1 und § 4 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) 

Der Bebauungsplanentwurf liegt in der Zeit vom  

11. Juni 2019 bis zum 28. Juni 2019 

bei der Verbandsgemeindeverwaltung Westerburg, Bauamt, Neumarkt 1, 56457 Westerburg, während der folgenden Dienststunden im Zimmer 110 öffentlich aus:

 

vormittags
montags bis freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr 

nachmittags
montags bis dienstags 14.00 bis 16.00 Uhr
donnerstags von 14.00 bis 18.00 Uhr 

Folgende Unterlagen können eingesehen werden: 

Planurkunde als Textbebauungsplan, Begründung und textliche Festsetzungen 

Der Bebauungsplan wird nach den Regelungen des § 13 Baugesetzbuch (Vereinfachtes Verfahren) geändert, sodass von einer Umweltprüfung abgesehen wird (§ 13 Abs. 3 Baugesetzbuch). Die Pflicht zur Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung nach Anlage 1 zum Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung besteht nicht. 

Inhalt der Planung:
Der rechtskräftige Bebauungsplan „Flur 1“ der Ortsgemeinde Weltersburg aus dem Jahre 1973 sowie dessen 1. Änderung (1979) setzen für den gesamten Geltungsbereich eine maximale Dachneigung von 45° für 1-geschossige und 30° für 2-geschossige Gebäude fest. Außerdem werden noch weitergehende Anforderungen  an die Dachform und Dachneigung gestellt. 

Die Festsetzung einer maximalen Dachneigung von 30° führt zu einer erheblichen Einschränkung der Nutzbarkeit des Dachgeschosses. 

Der Gegenstand dieser Änderung ist eine Anpassung der bauordnungsrechtlichen Bauvorschriften zur Dachform und Dachneigung. 

Der räumliche Geltungsbereich der Änderungsplanung erfasst das Gebiet des Bebauungsplanes „Flur 1“ und damit folgende Straßenzüge: Wiesenstraße, Ringstraße, Im Boden, Ottensteiner Straße (teilweise), Im Seifen, Salzer Weg.
 

Folgende Unterlagen können eingesehen werden:

FilenameSizeDate
BPlan Änderung.pdf138.3 KB2019-06-04

/ 4 - Bauabteilung / Frau Anne Pinkel

Kontakt

VCard: Download VCard

Postadresse

Neumarkt 1
56457 Westerburg 

Aufgaben

- Sachbearbeiterin
- Kirmes- und Marktveranstaltungen
- Grundstückskaufverträge (Vorkaufsrechtverzichtserklärungen)
- Vorkaufsrecht
- Abwicklung Schriftverkehr
- Telefonzentrale, Pforte, Empfang

Stellverteter/in
Stellverteter/in

Zugeordnete Abteilungen

 
 
Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung
Westerburg
Neumarkt 1
56457 Westerburg
Telefon (0 26 63) 291 - 0
Fax (0 26 63) 291 - 888

Öffnungszeiten VG:

Mo - Di
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Mi
08.00 - 12:00 Uhr
Do
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Fr
08.00 - 12.00 Uhr

Das Einwohnermeldeamt hat donnerstags durchgehend von 08:00 - 18:00 Uhr geöffnet.

Annahmezeiten KFZ-Zulassungsstelle:

Mo - Mi
08:00 - 14:00 Uhr
Do
08:00 - 11:30 Uhr
14:00 - 17:30 Uhr
Fr
08:00 - 11:30 Uhr

Öffnungszeiten

Sachgebiet Asyl:

Mo - Fr
08:00 - 12:00 Uhr


weitere E-Mail-Adressen

Kontaktformular

Fernwartung

ePaper Wäller Wochenspiegel
Straßen-/Branchenverzeichnis
Infoplan
Weiterbildungsportal RLP