Freiwilligendienst bei der VG

Die Verbandsgemeindeverwaltung Westerburg bietet jährlich die Möglichkeit, ein Freiwilliges soziales Jahr (FSJ) im Bereich Kultur zu absolvieren.
Das FSJ eignet sich insbesondere für junge Menschen, welche nach dem Schulabschluss zunächst praktische Erfahrungen sammeln möchten, ehe sie ein Studium beginnen. Zusätzlich besteht für junge Menschen die Chance, sich auf dem Arbeitsmarkt zu orientieren und herauszufinden, inwiefern die Tätigkeit des Freiwilligendienstes mit den eigenen beruflichen Vorstellungen übereinstimmt. 

Anerkennung für die Fachhochschulreife

Der Freiwilligendienst wird in vielen Studien- und Ausbildungsgängen als Vorpraktikum anerkannt. Gleichzeitig kann er als Anerkennungsjahr für die Fachhochschulreife dienen. Sofern die gymnasiale Oberstufe nach der 12. Klasse mit der schulischen Fachhochschulreife beendet wird, kann man mit Hilfe eines einjährigen FSJ den praktischen Teil und somit auch die Fachhochschulreife erlangen.

Dauer des Freiwilligendienstes

Die Dauer des FSJ beträgt mindestens 6 Monate und maximal 18 Monate. Die Regeldauer sind 12 Monate. Zusätzlich wird durch die Verbandsgemeindeverwaltung ein Taschengeld gewährt. 

Trägerschaft

Unser Träger für das FSJ ist das Kulturbüro Rheinland-Pfalz. Dies bedeutet, dass mit dem Kulturbüro Rheinland-Pfalz e.V eine schriftliche Vereinbarung (Vertrag) abgeschlossen wird. Der Einsatzort wird die Verbandsgemeindeverwaltung Westerburg sein, welche von beiden Trägern als Einsatzstelle anerkannt wurde. 

Einstellungstermin und Bewerbung

Das FSJ Kultur beginnt in der Regel am 01.09. eines jeden Jahres. Abhängig von Ihrer persönlichen Situation können wir aber einen indivduellen Beginn in Absprache mit dem Träger vereinbaren.

Wichtig für einen Einstellungsbeginn ist der vorgegebene feste Bewerbungszeitraum vom 15. Januar bis 15. März, indem sich die Jugendlichen auf die Plätze bewerben können. Anschließend werden die Bewerbungen von dem Träger gesichtet und für uns freigeschaltet, sodass wir ab Ende März die Bewerbungen einsehen können und in eine Stellenbesetzung gehen können.

Im nebenstehenden Kasten finden Sie einen Link auf unseren Steckbrief, um sich direkt bei uns zu bewerben.

Aktuelle Stellenausschreibungen finden Sie hier oder in den entsprechenden Veröffentlichungen in unserem Anzeigeblatt „Wäller Wochenspiegel“. 

Weiterführende Informationen erhalten Sie auf der Seite des Kulturbüros (siehe Link im nebenstehenden Kasten) Dort reichen Sie auch bitte Ihre Online-Bewerbung ein.

Ansprechpartner
Keine Mitarbeiter gefunden.

Weitere Informationen

Weitere Informationen rund um ein FSJ:
https://kulturbuero-rlp.de

Bewerbungen unter:
https://anmelden.freiwilligendienste-kultur-bildung.de