/ Besteht eine Anleinpflicht für Hunde?

Leistungsbeschreibung

In der Verbandsgemeinde Westerburg ist das Halten und Führen von Hunden in der "Gefahrenabwehrverordnung zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit auf öffentlichen Straßen und in öffentlichen Anlagen" geregelt. Danach gilt:

  • Auf öffentlichen Straßen und in öffentlichen Anlagen innerhalb bebauter Ortslagen müssen Hunde immer angeleint werden.

  • Außerhalb der Ortslage sind Hunde immer dann anzuleinen, wenn

  • Hunde nicht zuverlässig auf Ruf- oder sonstige Zeichen hören,

  • sich Personen in einem Abstand von weniger als 100 Meter nähern oder entfernen oder

  • die Auslauffläche nicht weit genug einsehbar ist (unter 100 Metern).


Außerdem ist es verboten,Hunde ohne geeigneten Führer auszuführen oder Hund frei umherlaufen zu lassen. Eine generelle Verpflichtung zum Tragen eines Maulkorbs besteht nicht. Diese gilt nur für sog. gefährliche Hunde und wird den Hundehaltern gesondert angeordnet.

Es ist zudem darauf zu achten, daß die Hunde keine öffentlichen Straßen (hierzu zählen auch Gehwege, öffentliche Grünstreifen)durch Hundekot verschmutzen. Soweit Verschmutzungen eingetreten sind, müsse diese durch den Hundeführer oder den Hundehalter umgehend beseitigt werden.

Soweit gegen die genannten Bestimmungen verstoßen wird, stellt dies eine Ordnungswidrigkeit dar, die mit einer Geldbuße bis zu 5.000,- EUR geahndet werden kann.

Welche Gebühren fallen an?

keine

Rechtsgrundlage

Gefahrenabwehrverordnung zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit auf öffentlichen Straßen und in öffentlichen Anlagen in Verbindung mit den Bestimmungen des "Polizei- und Ordnungsbehördengesetz für Rheinland-Pfalz"

Zuständige Mitarbeiter

 
 
Kontakt

Verwaltung geschlossen! Persönliche Vorsprachen nur mit Termin und Alltagsmaske!

Weiteres s. unter folgendem Link

Verbandsgemeindeverwaltung
Westerburg
Neumarkt 1
56457 Westerburg
Telefon (0 26 63) 291 - 0
Fax (0 26 63) 291 - 888

Öffnungszeiten VG:

Mo - Di
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Mi
08.00 - 12:00 Uhr
Do
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Fr
08.00 - 12.00 Uhr

Das Einwohnermeldeamt ist vom 27.05.2020 bis einschließlich 02.06.2020 geschlossen!

Annahmezeiten KFZ-Zulassungsstelle:

Mo - Mi
08:00 - 14:00 Uhr
Do
08:00 - 11:30 Uhr
14:00 - 17:30 Uhr
Fr
08:00 - 11:30 Uhr

Öffnungszeiten

Sachgebiet Asyl:

Mo - Fr
08:00 - 12:00 Uhr


weitere E-Mail-Adressen

Kontaktformular

Fernwartung

ePaper Wäller Wochenspiegel
Ärzte aufs Land


Weiterbildungsportal RLP