/ Was bei einer Heirat alles zu beachten ist "Checkliste - Heiraten"

Leistungsbeschreibung

Leistungsbeschreibung

Zeitplan

  • Bis spätestens 6 - 4 Monate vorher


    • Absprache aller praktischen und finanziellen Einzelheiten mit der Familie; Termin und Rahmen der Hochzeit festlegen
    • Anmeldung zur Eheschließung auf dem Standesamt vorbereiten und fehlende Dokumente beschaffen
    • Termin für kirchliche Trauung mit dem Pfarrer absprechen
    • Sich Gedanken über die Trauzeugen machen - es geht allerdings auch ohne ...
    • Gästeliste erstellen
    • Fotograf/ Videofilmer suchen und Hochzeitstermin vormerken lassen
    • Musik für Kirche und Fest organisieren
    • Hochzeitsgarderobe auswählen
    • Hochzeitsreise planen und buchen. Wenn nötig Impfungen vornehmen und Gültigkeit der Pässe / Reisepässe prüfen.
    • Restaurant/Hotel bzw. Party-Service aussuchen, Angebote und Menüvorschläge einholen, Testessen machen und bestellen
    • Kostenkalkulation erstellen und Finanzierung absprechen
    • Urlaub beantragen
  • Bis spätestens 3 Monate vorher


    • Anmeldung zur Eheschließung vornehmen
    • Frisörbesuch: beraten lassen und den Hochzeitstermin vormerken lassen
    • Geschenkliste schreiben bzw. Hochzeitsliste in einem Fachgeschäft zusammenstellen
    • Hochzeitsfahrzeug aussuchen evtl. buchen (Kutsche, Oldtimer etc.)
    • Einladungskarten, Tischkarten, Menukarten bedürfen der Planung. Vorlagen, Zeichnungen, Bilder, Grafiken, Texte müssen ausgewählt werden
  • Bis spätestens 10 Wochen vorher


    • Übernachtungsmöglichkeiten für auswärtige Gäste organisieren, evtl. Hotelzimmer für Hochzeitsnacht reservieren
    • Trauzeugen (nicht zwingend erforderlich ) und evtl. Blumenkinder auswählen und fragen
    • "Zeremonienmeister" - (Familienmitglied mit gutem Organisationstalent) bestimmen, der den Ablauf der Feier mitgestaltet und am - Hochzeitstag alles lenkt und steuert
    • Termin der kirchlichen Trauung beim Pfarrer festlegen, Möglichkeiten eines Eheseminars abklären
    • Einladungs-, Menü- und Tischkarten aussuchen und drucken lassen
    • Zeitlichen Programmablauf der Feier festlegen
    • Brautstrauß und Blumenschmuck für Auto, Kirche und Tischdekoration bestellen
  • Bis spätestens 8 Wochen vorher


    • Ablauf der kirchlichen Trauung im Detail mit dem Pfarrer absprechen
    • Erwartete Kosten überprüfen und evtl. neu kalkulieren
    • Trauringe auswählen und gravieren lassen
    • Anprobe des Brautkleides für evtl. Änderungen
    • Einladungskarten verschicken; Lageplan und Wegbeschreibung für auswärtige Gäste beifügen
  • Bis spätestens 6 Wochen vorher


    • Gästeliste anhand der Rückantworten überprüfen und korrigieren
    • Polterabend planen


      • Raumplanung
      • Speisen und Getränke aussuchen ? Partydienst / Getränke in Kommission
      • Mobiliar (Tische / Bänke) besorgen
      • Musik (Kapelle ? DJ ? Band ? CD) planen
      • Übernachtungsmöglichkeiten vorsehen
      • Nachbarn einladen / vorwarnen
      • Straßensperrung beantragen ?
      • Container zur Müllbeseitigung beantragen
    • Über einen evtl. Ehevertrag sprechen und Vertragspunkte festlegen
  • Bis spätestens 4 Wochen vorher


    • Transportmöglichkeiten für die Gäste organisieren
    • Hochzeitstorte bestellen
    • Sektempfang organisieren
    • Termin bei Kosmetikerin, beraten lassen und Hochzeitstermin vormerken
    • Freunde zu Polterabend einladen (telefonisch)
  • Bis spätestens 2 Wochen vorher


    • Friseurtermin, Brautfrisur ausprobieren
    • Sitzordnung bei Tisch nach endgültiger Gästeliste festlegen
    • Sitz des Braukleides mit allem Zubehör noch einmal testen
    • Reisevorbereitungen für Flitterwochen treffen (Reiseversicherung, ausländische Währung etc.)
  • Bis spätestens 1 Woche vorher


    • Restaurant über genaue Menüanzahl und Tischordnung informieren
    • Frisörtermin für den Bräutigam
    • Hochzeitsschuhe einlaufen
    • Eheringe abholen
    • Vermählungsanzeige in der Zeitung aufgeben
    • Polterabend vorbereiten
    • Hochzeitsablauf-Details noch einmal mit Zeremonienmeister besprechen
  • Bis spätestens Einen Tag vorher

    • Trauringe und Papiere bereitlegen
    • Koffer für Hochzeitsreise packen
  • Am Tag X

    • Herzlichen Glückwunsch! Was soll jetzt noch schiefgehen?
    • Auf Braut und Wohnungsschlüssel achten
  • Baldmöglichst nach der Eheschließung

  • Bis spätestens 3 Wochen danach

Verwandte Themen:

Heirat, Eheschließung

Ehefähigkeitszeugnis

Umzug

 

Entstanden mit freundlicher Unterstützung von www.deutsch-als-fremdsprache.de
dem Portal fürs Deutschlernen.

Spezielle Hinweise für - Verbandsgemeinde Westerburg
Für Alle, die sich das "JA-Wort" geben wollen, haben wir eine Checkliste zur Verfügung, damit der schönste Tag im Leben ein Tag ohne Stress wird.

Zuständige Mitarbeiter

 
 
Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung
Westerburg
Neumarkt 1
56457 Westerburg
Telefon (0 26 63) 291 - 0
Fax (0 26 63) 291 - 888

Öffnungszeiten VG:

Mo - Di
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Mi
08.00 - 12:00 Uhr
Do
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Fr
08.00 - 12.00 Uhr

Das Einwohnermeldeamt hat donnerstags durchgehend von 08:00 - 18:00 Uhr geöffnet.

Annahmezeiten KFZ-Zulassungsstelle:

Mo - Mi
08:00 - 14:00 Uhr
Do
08:00 - 11:30 Uhr
14:00 - 17:30 Uhr
Fr
08:00 - 11:30 Uhr

Öffnungszeiten

Sachgebiet Asyl:

Mo - Fr
08:00 - 12:00 Uhr


weitere E-Mail-Adressen

Kontaktformular

Fernwartung

ePaper Wäller Wochenspiegel
Straßen-/Branchenverzeichnis
Infoplan
Weiterbildungsportal RLP