Stellenausschreibung Vollstreckung

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte: 

  • Ausführung der Vollstreckungsaufträge durch Aufsuchen und Ermitteln von Schuldnern im Außendienst, auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten (Außendienst ca.60 %)
  • Zwangsentstempelung von Fahrzeugen
  • Ermittlung von Vermögens- und Eigentumsverhältnissen
  • Überprüfung von Meldeadressen
  • Vollstreckungsinnendienst
    Selbständige Vor- und Nachbearbeitung der Vollstreckungsaufträge
    Vertretung bei der Erfassung von Vollstreckungsaufträgen
    Digitalisierung von erledigten Vollstreckungsvorgängen
    Vertretung bei der Überwachung von Ratenzahlungsvereinbarungen 

Ihre Qualifikationen:

  • Ein Abschluss als Verwaltungsfachangestellte/r oder eine abgeschlossene Verwaltungsausbildung (Verwaltungsprüfung I) bzw. die beamtenrechtliche Befähigung für das zweite Einstiegsamt
  • Fach- und Rechtskenntnisse im Bereich des Haushalts- und Kassenrechts neben der fachlichen Eignung eine besondere persönliche Eignung für die Vollstreckungstätigkeiten im Bereich des Außendienstes (insbesondere im Umgang mit schwierigen Schuldnern)
  • selbständiges Arbeiten
  • sichere EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Fahrerlaubnis der Klasse B (Dienstwagen vorhanden)
Persönliche und soziale Kompetenzen: 
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und sicherer Umgang mit Menschen, auch im Hinblick auf schwierige Gesprächssituationen oder im Umgang mit besonderen, persönlichen Dispositionen
  • Konfliktfähigkeit und Verhandlungsgeschick, d. h. in schwierigen Situationen den Überblick behalten
  • Teamfähigkeit
  • persönliche Stabilität und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Ausbildungslehrgang für Vollstreckungskräfte sowie weiteren sachgebietsbezogenen Seminaren 

Wir möchten besonders darauf hinweisen, dass eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich für diese Stelle keine geeignete und zielführende Qualifikation darstellt und eine Bewerbung mit diesen Voraussetzungen keine Aussicht auf Erfolg haben wird. 

Unser Angebot: 

  • ein modernes Arbeitsumfeld
  • eine Tätigkeit mit Eigenverantwortung
  • Vergütung nach dem TVöD

Hinweise: 

Gemäß § 7 TzBfG weisen wir darauf hin, dass die Stelle dem Grunde nach teilbar ist, so ist sie auch ausgeschrieben. 

Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt (§ 10 LGG). Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wenn Sie Interesse haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen, inkl. einschlägiger Abschluss- und Dienst- bzw. Arbeitszeugnissen bis zum 05. Juni 2020 auf dem Postweg oder als ein PDF (Bewerbungen, die aus mehreren PDF-Dokumenten bestehen, können nicht in unserem Auswahlverfahren berücksichtig werden!) an folgende Adresse: 

Verbandsgemeindeverwaltung Westerburg,
Neumarkt 1,
56457 Westerburg
 

Für nähere Auskünfte stehen Ihnen
Herr Abteilungsleiter Kai Schimitzek, Tel. 02663-291-500 und
Herr Büroleitender Beamter Markus Sehr, Tel. 02663-291-100
zur Verfügung.

 
 
Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung
Westerburg
Neumarkt 1
56457 Westerburg
Telefon (0 26 63) 291 - 0
Fax (0 26 63) 291 - 888

Öffnungszeiten VG:

Mo - Di
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Mi
08.00 - 12:00 Uhr
Do
08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Fr
08.00 - 12.00 Uhr

Das Einwohnermeldeamt hat donnerstags durchgehend von 08:00 - 18:00 Uhr geöffnet.

Annahmezeiten KFZ-Zulassungsstelle:

Mo - Mi
08:00 - 14:00 Uhr
Do
08:00 - 11:30 Uhr
14:00 - 17:30 Uhr
Fr
08:00 - 11:30 Uhr

Öffnungszeiten

Sachgebiet Asyl:

Mo - Fr
08:00 - 12:00 Uhr


weitere E-Mail-Adressen

Kontaktformular

Fernwartung

ePaper Wäller Wochenspiegel
Straßen-/Branchenverzeichnis
Weiterbildungsportal RLP