Informationen über die Schöffenwahl 2023


Bei dieser Wahl sind durch die Ortsgemeinden/die Stadt Westerburg eine vorgeschriebene Anzahl an Schöffinen/Schöffen dem Amtsgericht zu benennen.
Hierzu wird in den kommunalen Gremien per Wahl über die Aufnahme Bewerberin/eines Bewerbers in die Vorschlagsliste der Kommune entschieden. 

Sollten Sie an einem Schöffenamt interessiert sein, können schon jetzt weitergehende Informationen unter www.schoeffenwahl2023.de eingeholt werden. Auf dieser Homepage ist auch ein Bewerbungsformular zur Aufnahme auf die Schöffenliste zur Verfügung gestellt. Mit Hilfe des Formulars können Sie sich bereits zum jetzigen Zeitpunkt für die Aufnahme auf die Vorschlagsliste bewerben.  

Das ausgefüllte Formular kann entweder direkt bei Ihrem/Ihrer OrtsbürgermeisterIn oder Stadtbürgermeister eingereicht oder per Post an die Verbandsgemeindeverwaltung Westerburg, Zentralabteilung, Neumarkt 1, 56457 Westerburg oder per Mail an keller.c@vg-westerburg.de versandt werden.