Bauleitplanung der Verbandsgemeinde Westerburg


  1. Begründung
  2. Beschreibung der Änderungspunkte
  3. Umweltbericht
  4. Flächennutzungsplan 

Während der Auslegungsfrist wird jedermann die Gelegenheit gegeben, sich zu der vorgesehenen Planung zu äußern und die Planung zu erörtern, Auskünfte zu verlangen oder Anregungen geltend zu machen. 

Der räumliche Geltungsbereich der Änderungsplanung erfasst folgende Grundstücke in der Gemarkung Willmenrod: 

Flur 2, Flurstück 57/2, 51 – 56, 226 und 227 

Nachfolgende Unterlagen können eingesehen werden:

Keine Mitarbeiter gefunden.