Bauleitplanung der Ortsgemeinde Langenhahn Aufstellung des Bebauungsplanes „Ober dem Einhaus“ Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch und der Behörden (§ 4 Abs.1 Baugesetzbuch)


vormittags
montags bis freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr

nachmittags
montags und dienstags 14.00 bis 16.00 Uhr
donnerstags von            14.00 bis 18.00 Uhr

Während der Auslegungsfrist wird jedermann die Gelegenheit gegeben, sich zu der vorgesehenen Planung zu äußern und die Planung zu erörtern, Auskünfte zu verlangen oder Anregungen geltend zu machen.

Der Bebauungsplan erfasst nach dem derzeitigen Planungsstand in der Flur 31 der Gemarkung Hintermühlen die Flurstücke 68,69 und 229 bis 235.

Es wird darauf hingewiesen, dass der Bebauungsplan im beschleunigten Verfahren ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 Baugesetzbuch aufgestellt werden soll (§ 13b i.V.m. § 13a Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 Baugesetzbuch).

Datenschutz
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e (DSGVO) i.V. mit § 3 BauGB und dem Landesdatenschutzgesetz. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt „Datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplanverfahren“ das ebenfalls öffentlich ausliegt.

Folgende Unterlagen können eingesehen werden:

Auskünfte erhalten Sie von:

Keine Mitarbeiter gefunden.