Bauleitplanung der Ortsgemeinde Kaden


Der Bebauungsplanentwurf liegt in der Zeit vom

26. Juli 2021 bis 13. August 2021

bei der Verbandsgemeindeverwaltung Westerburg, Bauamt, Neumarkt 1, 56457 Westerburg, während der folgenden Dienststunden öffentlich aus:

 

montags bis freitags               08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

montags und dienstags          14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

donnerstags                           14.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

 

Folgende Unterlagen können eingesehen werden:

  1. Begründung
  2. Textliche Festsetzungen

Während der Auslegungsfrist wird jedermann die Gelegenheit gegeben, sich zu der vorgesehenen Planung zu äußern und die Planung zu erörtern, Auskünfte zu verlangen oder Anregungen geltend zu machen.


Inhalt der Planung:

Ziel dieses Bebauungsplanes ist es, die gestalterischen Vorgaben zur Dachform und Neigung sowie die festgesetzten Firstrichtungen entfallen zu lassen. Alle weiteren Textfestsetzungen bleiben weiterhin unverändert bestehen, ebenso wie der Geltungsbereich des Bebauungsplans.

 

Der Bebauungsplan soll im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB aufgestellt werden.

 

Räumlicher Geltungsbereich:

Der räumliche Geltungsbereich des Planes umfasst folgende Grundstücke in der Gemarkung Kaden: Flur 4

Flur 34 die Flurstücke 1-14

Flur 27 die Flurstücke 27 und 38/

Ort der Einsichtnahme: Eingangsbereich (Haupteingang) des Verwaltungsgebäudes vor der Pforte / Telefonzentrale.


Folgende Unterlagen können eingesehen werden:

Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.